Meldungen

Sicherheit im Internet

Ist der Titel "Sicherheit im Internet" überhaupt richtig gewählt? So lässt sich sicher die erste Episode der spannenden Diskussion zusammenfassen. Das Podium und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen fragten sich zunächst, ob der Begriff "Sicherheit im Internet" aus sozialdemokratischer Sicht richtig gewählt sei: Schließlich ist die Freiheit ein Grundwert der Sozialdemokratie.

weiterlesen

Einstieg e-Government

Doris macht den Einstieg über den elektronischen Personalausweis. Dessen Sicherheit (gerade von der Online-Funktionalität) ist nicht komplett sicher, siehe z.B. hier.

Jens Best stellt sich vor und betont, dass wir auch sozialdemokratische Antworten finden müssen, nicht nur Angst machen (wie einige konservative) dürfen.

weiterlesen

Aufbruchsstimmung

Also es ist aufgebaut, die Präsentationen laufen und die ersten Menschen trudeln ein - es kann also losgehen mit dem 1. Netzpolitischen Kongress der BayernSPD. Wir erwarten mit Spannung das Grußwort des Schatzmeisters Thomas Goger, der als Richter sicher auch seine eigenen Gedanken zu "Freiheit vs. Sicherheit" einbringen wird. Nach einem kurzem organisatorischen Teil geht es dann an's Werk.

Freiheit und Sicherheit?

Doris Aschenbrenner

An 12. November findet der erste Netzpolitische Kongress der BayernSPD und der Jusos in Nürnberg statt. Auf der Veranstaltung sollen verschiedenen netzpolitische, digitale und gesellschaftliche Themen, von Partizipation über Datenschutz bis zur Vorratsdatenspeicherung, mit Referenten aus Politik, Jounalismus, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutiert werden.
vorwärts.de hat mit einer der Organisatorinnen, Doris Aschenbrenner (netzpolitische Sprecherin der Bayern SPD) über den Kongress und Netzpolitik in Bayern gesprochen.

weiterlesen

Völker! Hört die Signale!

Netzpolitischer Kongress der BayernSPD

Das Internet verändert unser Leben, unsere Gesellschaft und nicht zuletzt die Politik. Es gilt es rasch und kompetent die richtigen Weichen zu stellen. Und daher wird die bayerische SPD am 12. November im Nürnberger Karl-Bröger-Zentrum in verschiedenen Foren bzw. Diskussionsrunden die Themen "E-Government", "Datenschutz bei Großkonzernen", "Partizipation & Internet", "Medien/Journalismus in Zeiten des Web 2.0" sowie "Sicherheit im Internet" diskutieren. Auch das umstrittene Thema Vorratsdatenspeicherung soll nicht zu kurz kommen. Der eintägige Kongress hat das ehrgeizige Ziel, Vorschläge für eine Netzpolitik der BayernSPD zu entwickeln.

weiterlesen