Meldungen

Das Internet aus Genderperspektive

Doris Aschenbrenner während der Veranstaltung "Internet aus Genderperspektive"

Das Referat Gleichstellung der Universität Würzburg hat im Rahmen der Aktionstage „Gesellschaft Macht Geschlecht“ die Netzpolitikerin Doris Aschenbrenner eingeladen einen Vortrag zum Thema „Das Internet aus Genderperspektive“ zu halten. Die Veranstaltung war gut besucht und zeigt, dass das Thema nicht nur Hardcore-Feministinnen interessiert.

weiterlesen

Navigationssystem für eine digitale Gesellschaft

Doris Aschenbrenner

Begeistert nimmt die netzpolitische Sprecherin der BayernSPD Doris Aschenbrenner die heutige Entscheidung des Münchener Stadtrats auf: Die vom Spitzenkandidat Christian Ude geleitete Kommune hat sich entschieden, einen neuen Kartendienst bei muenchen.de aufzubauen und damit OpenStreetMap beizutreten, um die freie Verwendung der Daten durch jedermann zu erlauben und zu garantieren.

weiterlesen

Ude setzt bei Netzpolitik auf Informatikerin Aschenbrenner

Christian Ude, Doris Aschenbrenner und Florian Pronold während der Pressekonferenz

Am Dienstag hat Christian Ude, designierter Spitzenkandidat der SPD für die Landtagswahl, das zweite Mitglied seines Beraterteams vorgestellt: Doris Aschenbrenner, 27, Diplominformatikerin und Vorsitzende der Jusos Unterfranken. Sie hat schon als Schülerin Preise bei „Jugend forscht“ gewonnen und arbeitet zurzeit am Zentrum für Telematik an ihrer Doktorarbeit über „Schwärme mobiler Roboter.“

weiterlesen