Arbeitskreis Infrastruktur und Partizipation

Zugang zum Internet ist im 21. Jahrhundert ein wesentlicher Bestandteil gesellschaftlicher Teilhabe in politischer, wirtschaftlicher, sozialer wie kultureller Hinsicht. Dies ist allerdings noch nicht für alle Menschen gewährleistet. Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit diesem Thema und betrachtet den Zugang zu freiem Internet als ein Menschenrecht.

Insbesondere das Breitbandnetz ist in einigen Regionen Bayerns zu schlecht ausgebaut. Gleiches gilt für das Mobilfunknetz. Diskussionen über Dienstgüte, Infrastuktur als Standortfaktor und Fragen der Netzneutralität werden hier diskutiert. Der Arbeitskreis entwickelt Konzepte, gleichwertige Lebensbedingungen in Bayern auch in Bezug auf den Zugang zu Internet zu schaffen.

Allerdings hat "Zugang" auch eine doppelte Bedeutung. Das Nutzungsverhalten weist eine große Abhängigkeit von Faktoren wie Alter, sozialer Herkunft oder Geschlecht auf. Partizipation an einer digitalisierten Gesellschaft muss aus unserer Sicht für alle möglich sein. Wir wollen niemanden zur Benutzung von Computer oder Internet zwingen, aber die Rahmenbedingungen für eine gleichstellte Partizipation schaffen.

Themenforum Internet & Partizipation auf adhocracy Du hast konkrete Ideen und Vorschläge zum Thema Înfrastruktur und Partizipation?
Hier kannst Du mitmachen: https://adhocracy.de/d/4973.